(placeholder)

Wohin


Die Erde dreht ihr Spiel, und Wolken ziehen vorbei

Du trägst ein Kind in deinem Arm, Licht liegt in deinen Augen.

Das Glück scheint ahnungslos in unser Leben

Um uns rauscht die Sammlung hell

Der schmale Grad an dem wir uns bewegen

läuft unserem Schicksal hinterher

alles was jemals unser war, war schon immer da

Wohin soll diese Reise gehen


Diese Zeit wimmert Absurditäten, unsagbare  

Taten werden getan

Doch unser Licht brennt hell, kennt unseren Weg durch

die Dunkelheit

Dieses Leben ist Elixier—Unvorhersehbar

Wohin soll diese Reise gehen, welche Himmel willst du sehen

B teil    DEFG

Wohin willst du die Erde drehen


Der Bote kennt unser Gesicht, die Botschaft wartet schon

Unsere Hände tragen wärme durch die Zeit

tragen Kostbares von Ort zu Ort

Alles was jemals unser war, war schon immer da

Wohin soll diese Reise gehen- Wohin- welche Himmel

willst du sehen

Wohin willst du die Erde drehen-Wohin- welche Himmel

willst du sehen

Wohin, Wohin, Wohin, Wohin, Wohin, Wohin

Wohin willst du die Erde drehen

Wohin, Wohin, Wohin, Wohin, Wohin, Wohin,

welche Himmel willst du sehen?